Welche Polstermöbel sind die besten für ein kleines Wohnzimmer?3 min read


Die reiche Welt der Wohnzimmergarnituren lockt mit modischem Design, vielfältigen Texturen und Polstermaterialien. All dies bewirkt, dass moderne Möbel perfekt zu jedem Innenraum passen. Wenn man jedoch eine relativ begrenzte Zimmergröße hat, kann man sich nicht immer die Polstermöbel unserer Träume leisten. In einer solchen Situation müssen wir teilweise auf das Design verzichten und auf platzsparende Lösungen setzen. Aber ist das wirklich so? Speziell für euch prüfen wir funktionelle Ecksofas, bequeme Sofas, leichte Sessel und äußerst praktische Stühle. Lies weiter und erfahre mehr!

Bei der Auswahl von Polstermöbel für ein Wohnzimmer sollten man daran denken, dass sie den Erwartungen jedes Haushaltsmitglieds entsprechen. Die Tageszone ist ein gemeinsamer Ort. Wenn man die Ausstattung an die Bedürfnisse jedes Familienmitglieds anpasst und erstellt man ein komfortables und funktionelles Wohnzimmer, in dem alle Ihre Zeit gern verbringen werden.

Ecksofa mit Schlaffunktion – Abhilfe für jeden Mikro-Raum

Wenn man sich für ein Ecksofa fürs Wohnzimmer oder zur Eckcouch entscheidet, erhält man optimalen Entspannungsplatz für alle Familienmitglieder. Schlichte Ecksofas, auch die kleinsten, bieten Platz für vier bis fünf Personen. Es scheint auch eine optimale Lösung für ein Wohnzimmer zu sein, das oft von Gästen besucht wird. Mit ein paar Griffen kann man das praktische Möbelstück in ein Bett verwandeln, das zusätzlichen Schlafplatz bietet.

Es kommt oft vor, dass auch ein Polsterhocker im Set erhältlich ist. In dieser Situation unterscheidet sich der Preis des Sets nicht wesentlich vom Kaufpreis des Ecksofas selbst. Man sollte also eine solche Gelegenheit wahrnehmen. Wenn man jedoch denkt, dass der Wohnzimmerplatz für ein zusätzliches Möbelstück nicht ausreicht, ist das oft ein falscher Gedanke. Eine Glasscheibe, die man auf dem gepolsterten Hocker drauflegt, verwandelt ihn in einen modernen Kaffeetisch, und auf der anderen Seite spart man so Geld, das man für einen Beistelltisch ausgeben würde.

Ecksofa Kanton Mini mit Bettkasten und Schlaffunction

Elegantes und funktionelles Sofa

Die gegenwärtigen Sofas sind mit sehr weichen Sitzen ausgestattet, die in Kombination mit einer sorgfältig geformten Rückenlehne einen erhöhten Alltagskomfort sichern. Die Möbeldesigner haben das Höchstmaß an Kreativität erreicht, um den immer noch populäre Mythos zu widerlegen, dass Sofas in einem oft von Gästen besuchten Wohnzimmer, absolut nicht passen. Die Designer des Sofas mit Schlaffunktion erfüllten die Erwartungen der Eigentümer kleiner Wohnungen und planten als Teil des eleganten Sofas Form einen zusätzlichen Schlafplatz für die Gäste ein. In vielen Modellen dieser schlichten Möbel befindet sich auch ein Bettwäschekasten. Dieser Ansatz trägt indirekt zur Ordnung im gesamten Tagesbereich bei und bietet zusätzlichen Stauraum für ungenutzte Kleidung.

Bequeme Sessel werden immer gern gesehen

Kleine Flächen mögen keine geräumigen Möbel, deshalb sollten deine Sessel für ein kleines Wohnzimmer weniger umfangreich sein. Die kleine Struktur in Kombination mit den hellen Farben der Möbelstoffe spart Platz. In letzter Zeit sind Sessel auf transparenten Beinen immer beliebter. Eine solche Lösung erlaubt den Raum optisch zu vergrößern und dem Wohnzimmer den Eindruck von Harmonie und Leichtigkeit zu verleihen. Wenn es um Sitzkomfort geht, sind weiterhin Sessel mit hohen Kopfstützen, einziehbaren Armlehnen und verstellbaren Rückenlehnen konkurrenzlos. Die individuelle Einstellung der einzelnen Teile an die Figur erhöht den Nutzungskomfort erheblich.

Sessel Laguna 60 by Toptextil

Wenn man sich für eine Polstergarnitur entscheidet, bei der ein Sofa oder eine Couch mit zwei Sesseln standardmäßig ist, hat man die Sicherheit, dass der gesamte Stil im gesamten Raum einheitlich bleibt. Ein Set in einem einheitlichen Farbschema verleiht dem Raum Frische und Harmonie. In einem solchen Innenraum möchte man sich wirklich ausruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.