Heimbibliothek – welches Bücherregal eignet sich am besten?3 min read


Jeder Bücherliebhaber träumt von einer Leseecke in seinem Zuhause. Aufgrund der ständig wachsenden Sammlung kann es zu unzureichendem „Speicherplatz“ kommen. Bücher werden an den unmöglichsten Orten abgelegt, oft auf dem Boden eines Schranks oder in Kartons. Ein Bücherregal ist daher die perfekte Lösung, um deine geliebte Bücherkollektion hervorzuheben, den Zugang zu erleichtern und eine tolle Atmosphäre in der Wohnung zu schaffen.

Nachfolgend findest du einige Tipps zur Auswahl des perfekten Bücherregals für deine Heimbibliothek.  

Wie passt man das Bücherregal an den Innenraum an?

DasBücherregal ist ein Möbelstück, dass sich am besten für die Präsentation der Büchersammlung eignet. Richtig ausgewählt, wird es das Innere des Raumes ergänzen. Es kann selbst eine Dekoration sein – dann sollte man ein Modell mit interessanter Form oder Farbe auswählen. Wenn Bücher jedoch die Hauptrolle spielen sollen, ist es besser, ein Bücherregal mit geraden Ablagen in der Wandfarbe aufzustellen, das fast unsichtbar ist.

Beginn bei der Auswahl eines Regals mit dem Platz, wo sich deine Bibliothek befinden soll. Es ist gut, die Größe zu kennen und auf dieser Basis das richtige Möbelstück auszuwählen. Bücher brauchen nicht viel Platz im Regal, daher beträgt der optimale Abstand zwischen den Ablagefächern etwa 30 cm. Die Tiefe hingegen ist eine individuelle Angelegenheit und hängt davon ab, ob das Bücherregal andere, zusätzliche Gegenstände präsentieren soll. Aber zu tiefe Regale erschweren den Zugriff auf deine Lieblingszeitschriften.

Personen, die viel Platz zur Verfügung haben, können ein Bücherregal wählen, dass eine gesamte Wand einnimmt. Ein großes Segment-Bücherregal wird deine Lieblingsstücke vom Boden bis zur Decke hervorheben.

Regal Runhoya II

Bücherregal fürs Wohnzimmer

Das Bücherregal fügt sich perfekt in das Wohnzimmer ein, egal in welchem Stil es eingerichtet wurde. Es wird sich als praktisches Aufbewahrungsmöbelstück bewähren und gleichzeitig den Raum schmücken. Ein klassisches Bücherregal kann viele Formen annehmen und eine echte Dekoration eines Wohnzimmers sein. Modelle aus Metall verleihen dem Innenraum Leichtigkeit. Durch Holz hingegen wird das Wohnzimmer eleganter und gemütlicher wirken. Ein offener Schrank zeigt im Wohnzimmer nicht nur die Büchersammlung, sondern auch eine Kollektion von dekorativem Glas, Lieblings-Souvenirs und Fotos. In der Nähe des Bücherregals muss natürlich ein bequemer Sessel stehen, damit du dich entspannen kannst, während du dein Lieblingsbuch liest.

Regal Darwa

Bücher im Jugendzimmer

Bei der Einrichtung eines Teenagerzimmers sollte man mit den notwendigsten Elementen beginnen. Das Bücherregal gehört zweifelsohne dazu. Es ist ideal für das Zimmer eines jungen Bücherwurms geeignet. In diesem Fall eignet sich perfekt ein Stufenregal, dass neben Büchern auch andere für einen Teenager wichtige Gegenstände enthält und er darin seine persönlichen Sachen verstauen kann. Eine gute Lösung ist ein günstiges Regal, dass neben Regalfächern auch geschlossene Schränkfächer oder Schubladen hat. Das Design wird auch hier großgeschrieben – junge Menschen bevorzugen schlichte, moderne Möbelformen für den Raum.

Regal Cygni 013

Wie ordnet man Bücher im Regal ein?

Hast du schon das perfekte Bücherregal ausgewählt? Toll! Ein wichtiges Thema ist auch die Anordnung der Bücher im Regal. Größere Abstände zwischen den Büchern verleihen dem Raum Leichtigkeit. Schon die Aufstellungsform der Büchersammlung ist eine interessante Dekoration. Die nach Farben und Größen sortierten Bänder sowie nach den darin enthaltenen Themen sehen fantastisch aus. Man kann sie vertikal oder horizontal platzieren und stellenweise zusätzlich mit Dekorationen „aufpeppen“ – ein Fotorahmen, eine Pflanze in einem Topf oder dekorative Nippes.

Ein Volltreffer kann die Installation einer LED-Beleuchtung sein, die eine gemütliche Atmosphäre schafft, und der Raum erhält eine zusätzliche Lichtquelle.

Regal Tozzeri

Die Heimbibliothek ist ein Ort, an den man zweifellos bei der Einrichtung eines Innenraums nachdenken sollte. Durch eine Bibliothek entsteht eine gemütliche Ecke, in der man sich entspannen und die Lieblingslektüre bequem zu Hause genießen kann.