Wie soll man Kindermöbel auswählen?4 min read


Viele zukünftige Eltern warten auf den Moment, an dem sie das Kinderzimmer einrichten werden können. Inspiriert von den Internetideen, entwickeln sie eine Vision des perfekten Zimmers für ihre Kinder. Bei der Auswahl der besten Kindermöbel treten dann jedoch etliche Schwierigkeiten auf. In diesem Beitrag sagen wir euch vor, wie man Kindermöbel auswählt, die sowohl charmant als auch funktionell sein werden.

Kindermöbel – Von Inspiration bis zur Implementation.

Charmant, süß, schön – das sind die häufigsten Kommentare unter den Bildern von Kinderzimmern, die in den sozialen Mediaprofilen erscheinen. Und Hashtags #kinderzimmer, #babyroom #kindermöbel bieten unzählige Inspirationen und rufen einen Lawineneffekt hervor – inspirierte Eltern schaffen weitere schöne und charmante Kinderzimmer, das weiter Eltern inspirieren werden.

Bevor jedoch das Kinderzimmer vollendet wird, wartet auf die zukünftigen Eltern die Suche nach idealen Kindermöbeln, die auf dem polnischen Markt erhältlich sind. Man sollte nicht vergessen, dass die auf Instagram gezeigten Inspirationen oft aus verschiedenen Teilen der Welt stammen und es sehr schwierig sein kann, sie 1:1 zu kopieren.

Wir haben einige modische Inspirationen mit Kindermöbeln vorbereitet, die man in polnischen Möbelhäusern kaufen kann. Darunter modernere, skandinavische Sets und die von Kindern geliebten „Möbel-Häuschen“. Sind sie nicht wunderschön?


Set Marsylia

Kinderzimmer-Set Sekiro I


Kinderzimmer-Set Mickey III

Die präsentierten Sets werden nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit der Qualität begeistern. Bei der Auswahl von Kindermöbeln sollte man besonders auf die Komponenten achten, aus denen die Möbel hergestellt wurden, und auf ihre Funktionalität. Besonders beliebt sind Möbel, die mit unseren Kindern wachsen. Dank ihnen wirst du nach dem Babyalter nicht gezwungen sein, neue Möbel zu kaufen. In den folgenden Abschnitten findest du einen kurzen Spickzettel, worauf man beim Kauf von Kindermöbeln achten sollte.

Funktionelles Babybett

Die Nummer 1 auf der Elternliste ist sicherlich ein Babybett. In erster Linie wird die Aufmerksamkeit auf das Aussehen gelenkt: die Sprossenform und die Farbe. Man sollte jedoch auf solche Funktionen und Details achten, wie:

– Verstellbarer Bettboden, der die Sicherheit des Kindes sichert. Je größer es ist, desto tiefer kann man den Boden senken.

– Rausziehbare Sprossen, damit das Kind das Bett selbst verlassen kann. Leider wachsen die Kinder schnell und dieser Moment wird unmerklich kommen. Wenn es das Bett selbst verlässt, kommt es morgens zu euch ins Bett, ohne andere Familienmitglieder mit Weinen zu wecken. Klingt das nicht einladend?

– Die Auflage an der Bettkante ist eine clevere Idee, die ein Beißen des Bettes verhindert. Anstelle des Babybetts ist es besser, den Beißring zu beißen.

– Ein Babybett mit Couchfunktion. Es mag jetzt so aussehen, als gingen wir in diesem Moment der Zukunft stark voraus, aber man sollte auf jeden Fall darüber nachdenken! Mit der Zeit kann es schwierig werden, ein passendes Kinderbett dazu zu kaufen. Wenn man aber ein Babybett in eine Couch umwandeln kann, ist dieses Problem clever gelöst.

– Eine funktionelle Ergänzung des Babybetts ist auch eine Schublade, die man darunter platziert. Man gewinnt wertvollen Stauraum, ohne Zimmerplatz zu verlieren.

Kommode mit Wickelauflage – lohnt es sich?

Unserer Meinung nach ist eine Kommode mit Wickelauflage der Hit! Dank dieser Lösung hat man alles notwendigen Wickelsachen an einer Stelle: Pampers, Kosmetika und Babysachen. Und die Höhe der Kommode ermöglicht es dir, dein Kind frei zu wickeln. Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass die Wickelauflage einen speziellen Aufsatz bildet, die man jederzeit abbauen kann, um eine normale Kommode zu erhalten. Unserer Meinung nach werden Kindermöbel ohne eine Kommode nicht voll zufriedenstellend sein.

Regal und Schrank sind zusätzlicher Platz für…?

Im Kinderzimmer wird es immer ungenügend Stauraum geben – glaubt mir aufs Wort und ihr werdet es in kurzer Zeit selbst herausfinden! Wenn ihr denkt, dass ein kleiner Schrank und Kommode ausreichend sind, weil Babykleidung winzig ist und nicht viel Platz einnimmt, seid ihr im Irrtum. Es ist war, dass  diese Kleidung klein ist, aber ihre Anzahl wächst alarmierend schnell. Jeder liebt es, Kindern einen schönen Strampler zu schenken!

Mit der Zeit kommen noch ein Haufen von Spielzeug, einen Stapel Bücher und die verschiedensten Schmuckstücke dazu! Fazit: Ein großer Kleiderschrank und Regal sind auch ein MUST HAVE in jedem Kinderzimmer.

Wir hoffen, dass das Thema „Wie soll man Kindermöbel auswählen?“ euch näher gebracht wurde und der Artikel bei der Auswahl der besten Kindermöbel hilft. .

Schreibe einen Kommentar